‚Der Spieler‘, Kaja Dymnicki

Bühneninstallation einer Szene aus Dostojewskis Burleske „Der Spieler“, wo eine Gruppe von Menschen, die kurz vor dem finanziellen Ruin stehen, auf den Geldsegen einer umfangreichen, alle erlösenden Erbschaft wartet. Die Füsse und Beine der als Puppen auftretenden Protagonisten zitterten durch Spielsucht, Angst, Leidenschaft und Elektromagnete. (Diplomprojekt von Kaja Dymnicki, Frühjahr 2014)